Espresso
:: Einleitung
:: Espresso Zubereitung
:: Festwasseranschluss
:: Die Rezepte
:: La Marzocco GS/3
:: Rocket R58
:: Bezzera Mitica TOP
:: Bezzera BZ07
:: Mahlkönig K30
:: Mazzer Mini Electronic
:: Macap M4D
:: Wartungstipps
:: Nespresso
:: Espresso Caffe Tests
     Tipps
     Quijote Äthiopien
     Quijote Flying Pingo
     Heilandt Rheingold
     Jolly TSR
     Van Dyck Ehrenfelder
     Van Dyck Adorno
     New York Extra
     Tre Forze!
     Nadia Morbido
     Mocao
     Ionia Linea Bar
     Fausto Giasing
     Fausto Monaco
     Mokambo Rossa
     Fausto Peru
     Moretti Crema Bar
     Tropical Rain Forrest
:: Links

Kontakt
Impressum

Du bist Besucher
Counter
(seit dem 25.10.2003)
Espresso Kaffee: Sorten und Röster

Hier möchte ich in loser Folge die von mir verköstigten Kaffee's vorstellen
Als persönliche Bewertung werden maximal 5 Bohnen Kaffeebohne vergeben (Achtung: Subjektiv!).


Tipps zum Kaffeekauf

Die Qualität und Frische der Kaffeemischung ist der wichtigste Faktor für einen guten Espresso. Der Kaffee sollte nicht älter als 2-3 Monate sein. Aber leider darf ein MHD von bis zu zwei Jahren auf der Packung angegeben werden. Alter Kaffee erzeugt keine Crema mehr, da das CO2 der Bohnen sich mit der Zeit verflüchtigt. Spätestens nach einem Jahr ist der Kaffee Mausetot!
Bei einem Top Röster werden die Bohnen so frisch geliefert, das diese erst noch ein bis zwei Wochen gelagert werden sollten. Ansonsten könnte der Bezug nur aus Crema bestehen. Sieht zwar schön aus, aber...
Gemahlener Kaffee verliert an der Luft sehr schnell sein Aroma. Austretende Kaffeefette, Wachse und Öle oxidieren an der Luft. Daher darf der Kaffee erst kurz vor dem Bezug gemahlen werden (die Mühle ist kein Aufbewahrungsort für Bohnen!). Deshalb ist eine Mühle unabdingbar und noch wichtiger als die Espressomaschine.
Am besten nur kleine Tüten (250g) im Ventilbeutel kaufen.

Die Monatsnamen auf Italienisch
gennaio Januar
febbraio Februar
marzo März
aprile April
maggio Mai
giugno Juni
luglio Juli
agosto August
settembre September
ottobre Oktober
novembre November
dicembre Dezember

Seitenanfang


Quijote Äthiopien

Quijote Äthiopien Quijote Äthiopien Quijote Äthiopien
Sorte: Äthiopien
Röster: Quijote Kaffee
Mischung: 100% Arabica (Single Origin Äthiopien, Region Sidama)
Packungsgröße: 250 Gramm
MHD: 01/2015
Mindesthaltbarkeit ab Röstdatum: 12 Monate
Alter und Frische: Die Bohnen wurden vor wenigen Tagen geröstet. Also superfrisch!
Beschreibung lt. Röster: Geschmacksprofil Epresso: Himbeer, Kirsche, Honigsüsse
Geschmacksprofil Cappuccino: Frucht-Shake!
Mundgefühl: weich, seidig
Körper: medium
Säure: medium (Zitrone)
Süsse: medium-good
Crema: hellbraun, fein
Besonderheiten: Die Tranzparenz. Alles wird vom Röster preisgegeben: Erzeuger, Mischungen, ja sogar Röstprofile und Preiskalkulationen. Alles eben. Klar, das hier auch nur fair gehandelter Kaffee verwendet wird (Garantiepreis 2,65 USD je Pfund).
Detailierte Angaben auf der Packung zur Frische: Röstdatum, MHD und ehrliche Empfehlung zum Verzehr innerhalb von 3 Monaten - Vorbildlich!
Verkostung und Test: Leider trift diese Sorte so gar nicht meinen Geschmack. Die Frucht "Note" ist mir zu aufdrunglich. Aber: kenner dieser Afrika Sorte werden den Geschmack vielleicht gerade lieben?
Auch sls Lungo oder Americano fehlt es an Körper und schmeckt recht dünn aber fruchtig - naja.
Persönliche Wertung: Kaffeebohne

Seitenanfang


Quijote Flying Pingo

Quijote Flying Pingo Quijote Flying Pingo Quijote Flying Pingo
Sorte: Flying Pingo
Röster: Quijote Kaffee
Mischung: 100% Arabica (70% Äthiopien Sidama, 30% Guatemala Los Volcanes)
Packungsgröße: 250 Gramm
MHD: 01/2015
Mindesthaltbarkeit ab Röstdatum: 12 Monate
Alter und Frische: Die Bohnen wurden vor wenigen Tagen geröstet. Also superfrisch!
Beschreibung lt. Röster: Unser Espresso Flying Pingo ist der fruchtigste Espresso und der anspruchvollste Espressi in unserem Sortiment.
Geschmacksprofil Epresso: Brombeere, Himbeere, Aprikose, Schokolade
Mundgefühl: weich, seidig
Körper: medium
Säure: medium
Süsse: medium-good
Crema: Haselnussbraun, kompakt
Besonderheiten: Die Tranzparenz. Alles wird vom Röster preisgegeben: Erzeuger, Mischungen, ja sogar Röstprofile und Preiskalkulationen. Alles eben. Klar, das hier auch nur fair gehandelter Kaffee verwendet wird (Garantiepreis 2,65 USD je Pfund).
Detailierte Angaben auf der Packung zur Frische: Röstdatum, MHD und ehrliche Empfehlung zum Verzehr innerhalb von 3 Monaten - Vorbildlich!
Verkostung und Test: Die Angaben des Rösters passen: Fruchtbombe, aber ohne sauer zu sein.
Schon beim mahlen duftet es nach frischen Früchten. Eigentlich bin ich nicht der fruchtige Typ, aber hier...
Ausser im Cappu: Hier kann ich mich nicht für einen Fruchtshake erwärmen - Geschmackssache. Dennoch 100 Punkte!
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Heiland Espresso Rheingold

Heilandt Rheingold Heilandt Rheingold Heilandt Rheingold
Sorte: Espresso Rheingold
Röster: Heilandt Kaffeemanufaktur
Mischung: 100% Arabica (Brasilien, Indien, Indonesien, Peru)
Packungsgröße: 250 Gramm
MHD: 12/2014
Mindesthaltbarkeit ab Röstdatum: 12 Monate
Alter und Frische: 2 Tage!!! Das ist frisch!
Beschreibung lt. Röster: Der 100 % Arabica ist ein typischer heilandt-Blend, bestehend aus peruanischen, brasilianischen, indonesischen und indischen Bohnen. Seine tollen Fruchtaromen machen ihn zu einem sehr feinen und ausgewogenen Espresso mit leichter Säure und rundem, milden Geschmack.
Besonderheiten: Lokaler Röster.
Verkostung und Test: Die Beschreibung des Rösters beschreibt es treffend: Rund, mild, fruchtig. Wobei: "fruchtig" unter vorbehalt. Auch von Säure keine Spur. Der Espresso ist unaufdringlich aber gut, nicht bitter, eher eine helle Röstung: Zitat: "Ein rundes Ding" - passt!
Nachtrag: Bei fast schon zu feinem Mahlgrad entwickelt der Rheingold eine angenehm fruchtige Note!
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Jolly TSR

Jolly TSR Jolly TSR Jolly TSR
Sorte: TSR (Caffee Rosso)
Röster: Jolly Caffe
Mischung: 70% Arabica mit 30% Robusta
Packungsgröße: 500 Gramm
MHD: 07/2015
Mindesthaltbarkeit ab Röstdatum: 24 Monate
Alter und Frische: Gut einen Monat. Für einen Großröster noch gut.
Beschreibung lt. Röster: -
Besonderheiten: Enthält zwölf verschiedene Arabicasorten.
Verkostung und Test: Der Jolly ist eine Crema Bombe. Obwohl die Bohnen Großröster typisch nicht mehr ganz frisch waren, floß eine wabernde cremige Mauseschwanz Extraktion aus dem Siebträger. Geschmacklich erinnert der Jolly an den Mokambo Rosso: Nicht zu kräftig, kaum Säure aber sehr Schokoladig. Vielleicht noch etwas Erdig. Dieser Espresso hat meinen Geschmack getroffen!
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Van Dyck Ehrenfelder

Van Dyck Ehrenfelder Van Dyck Ehrenfelder Van Dyck Ehrenfelder
Sorte: Ehrenfelder
Röster: Van Dyck, Köln
Mischung: 60% Arabica mit 40% Robusta
Packungsgröße: 250 Gramm
MHD: 08/2014
Mindesthaltbarkeit ab Röstdatum: 13 Monate
Alter und Frische: Max. eine Wochen Frisch - Top!
Beschreibung lt. Röster: Ein Kraftpaket, so rau und lebendig wie das Viertel, aus dem es kommt. Unser Schokoladiges Kraftpaket.
Besonderheiten: Silbermedaillen-Gewinner beim Verkostung-Wettbewerb der Deutschen Röstergilde 2011
Verkostung und Test: Eine eher Noritalienische Röstung, tatsächlich leicht Schokoladig und auch Nussig am Gaumen. Ein wirklich sehr guter Espresso!
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Van Dyck Adorno

Van Dyck Adorno Van Dyck Adorno Van Dyck Adorno
Sorte: Adornoa
Röster: Van Dyck, Köln
Mischung: 75% Arabica mit 25% Robusta
Packungsgröße: 250 Gramm
MHD: 08/2014
Mindesthaltbarkeit ab Röstdatum: 13 Monate
Alter und Frische: Max. eine Wochen Frisch - Top!
Beschreibung lt. Röster: Kräftige und würzige Mischung mit feinstem Arabica aus dem Hochland von Chiapas/Mexiko.
Besonderheiten: Goldmedaille beim Verkostungs-Wettbewerb der Deutschen Röstergilde 2012 und 2013.
Verkostung und Test: Sehr frische Röstung, sehr hell geröstet. Crema, Geruch und Farbe in der Tasse sehr gut. Für meinen Geschmack aber viel zu mild. Im Cappuccino kann sich der Kaffee kaum durchsetzten. Wer aber gerne einen leichten und milden Kaffee mag, eine sehr gute Wahl.
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


New York Extra

New York Extra New York Extra New York Extra
Sorte: New York Extra
Röster: Caffe New York
Mischung: 100% Arabica
Packungsgröße: 250 Gramm
MHD: 05/2015
Mindesthaltbarkeit ab Röstdatum: 24 Monate
Alter und Frische: Mit 3 Monaten noch gut
Beschreibung lt. Röster: Ausgewogener Geschmack mit Nuancen von Bitterschokolade, Kardamom und nussigen Elementen. Milder, elegant-leicher Abgang.
Besonderheiten: Enthält 5% Jamaica Blue Mountain. Testsieger beim Magazin Feinschmecker.
Verkostung und Test: Recht helle, Norditalienische Röstung. Auch für einen 100% Arabica recht dünne Crema. Schöne Farbe und Geruch, aber: Schmeckt extrem dünn und leicht sauer, mit etwas wässriger Konsistenz. Sehr schade...
Persönliche Wertung: Kaffeebohne Wertung unter Vorbehalt. Ev. habe ich eine schlechte Charge erwischt?

Seitenanfang


Tre Forze!

Caffe Cultura: Tre Forze! Caffe Cultura: Tre Forze! Caffe Cultura: Tre Forze!
Sorte: Tre Forze!
Röster: Tre Forze! Caffe cultura Sicilia
Mischung: 90% Arabica und 10%Robusta
Packungsgröße: 250 Gramm
MHD: 12/2014
Mindesthaltbarkeit ab Röstdatum: 24 Monate
Alter und Frische: Leider schon 8 Monate
Beschreibung lt. Röster: Der Espressokaffee ist aufgrund seiner aussergewöhnlichen Röstung wesentlich cremiger, dickflüssiger und koffeinärmer. Optisch, geschmacklich und inhaltstechnisch ist dieser Espressokaffee der Gipfel der Espressokultur.
Besonderheiten: Der Espressokaffee wird in kleinen Chargen (60 Kilo Sackweise) über offenem Feuer mit dem Holz Sizilianischer Olivenbäume langsam geröstet.
Verkostung und Test: Leider war der Kaffee mit 8 Monaten schon recht alt. Dennoch wollte die Crema gelingen. Eine sehr feste und stabile Crema. Allerdings war mir die Röstung viel zu dunkel - Sizilianisch eben. Mit munden diese Röstungen nur mit viel Zucker...
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Nadia: Gusto Morbido

Nadia: Gusto Morbido Nadia: Gusto Morbido Nadia: Gusto Morbido
Sorte: Gusto Morbido
Röster: Nadia Mangiare all italiana
Mischung: Arabica und Robusta in unbekannten Verhältnis
Packungsgröße: 1000 Gramm
Gekauft am: Anfang September 2010
MHD: 06.07.2012
Alter und Frische: weniger als 2 Monate. Sehr gut!
Beschreibung lt. Röster: Espresso-Kaffee-Bohnen für Profimaschinen. Mit Espresse Italiano genießen Sie einen formvollendeten Kaffee, mild und dennoch kräftig im Geschmack, samtig auf der Zunge.
Besonderheiten: Vertrieb über Großhandel Nadia.
Verkostung und Test: Eine Bar Mischungen mit sehr viel fester Crema. Den Zuckertest übersteht diese Crema überdurchschnittlich lange!
Die Beschreibung des Händlers übertreibt nicht: Sehr samtig auf der Zunge, relativ mild aber dennoch nicht zu langweilig - lecker!
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Die Rösterei: Mocao (neu: moxxa)

Mocao Mocao Mocao
Sorte: Mocao, jetzt Moxxa Caffe
Röster: Die Rösterei, Köln
Mischung: 80% Arabica aus Mexiko und 20% Robusta aus Indonesien
Packungsgröße: 250 Gramm
Gekauft am: Ende Dezember 2009
MHD: 01/11
Alter und Frische: 1 Monat
Beschreibung lt. Röster: Feine, würzige Mischung mit bestem Arabica aus Mexiko und einem Anteil von 20% hochwertigstem Robusta aus Indonesien. Ein optimaler, handverlesener Espresso mit einer großartigen haselnußbraunen Crema. In Köln traditionell Trommelgeröstet.
Besonderheiten: Handgepflückt, auf direktem Weg vom Bauern zum Röster. Biologisch angebaut, fair gehandelt
Verkostung und Test: Die Mischung/Röstung ist sehr genügsam. Abweichungen von den idealen Bezugsparametern werden dennoch mit sehr guten Ergebnissen in der Tasse belohnt. Daher auch für Anfänger geeignet. Die Extraktion hat eine sehr schöne ölig gestreifte Konsistenz und schleicht sich willig in die Tasse. Auch scheint sich der Zucker auf der dicken Crema wohl zu fühlen: Das süße Granulat will zuerst gar nicht versinken. Auf der Zunge hinterlässt die samtige Extraktion einen schokoladigen Geschmack - LECKER!
Charakter: Perfekte Barmischung, Schokoladig
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Ionia: Linea Bar

Ionia Ionia Ionia
Sorte: Linea Bar (Ionia Cinque Stelle)
Röster: Ionia Cafe
Mischung: Barmischung
Packungsgröße: 1000 Gramm
Gekauft am: Januar 2010
MHD: 12/11
Alter und Frische: 2 Monate
Beschreibung lt. Röster: Exzellente Qualität mit den fünf Sternen, sehr kräftiger Geschmack und spitzen Crema. Der Caffè für Kenner.
Besonderheiten: Import direkt von der Torrefazione Ionia aus Sizilien am Fuße des Vulkans Etna.
Verkostung und Test: Eine traditionelle sizilianische Espresso Mischung. Aufgrund der Frische und Quallität der Röstung mit reichlich fester Crema. Zuckertest: 1A. Für meinen Geschmack ist die Art der Röstung aber etwas zu Erdig. Aber wer es sizilanisch mag...
Charakter: Sizilianische Barmischung mit Crema Garantie.
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Caffe Fausto: Espresso Giasing

Giasing Giasing Giasing
Sorte: Espresso Giasing
Röster: Cafe Fausto, München
Mischung: 15% Robusta, 85% Arabica
Packungsgröße: 250 Gramm
Gekauft am: Ende März 2010
MHD: 03/11
Alter und Frische: max. eine Woche, frischer geht nicht!
Beschreibung lt. Röster: ...Der Espresso zeichnet sich durch eine kräftige, schokoladige Note und einen schönen Körper aus...
Besonderheiten: Auch für Herdkanne, Pressstempel und Herdkanne geeignet.
Verkostung und Test: Die perfekte Barmischung für das klassische Espresso Aroma mit Crema Garantie. Volle Punktzahl!
Charakter: Top Barmischung mit kräftigen Aromen.
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Caffe Fausto: Monaco

Monaco Monaco Monaco
Sorte: Monaco
Röster: Cafe Fausto, München
Mischung: Mischung aus 100% Arabica
Packungsgröße: 250 Gramm
Gekauft am: Ende März 2010
MHD: 03/11
Alter und Frische: max. eine Woche, frischer geht nicht!
Beschreibung lt. Röster: ...besticht durch einen ausgewogenen milden, schokoladigen Geschmack...
Besonderheiten: Auch für Herdkanne, Pressstempel und Herdkanne geeignet.
Verkostung und Test: 100% Arabica typisch will mir diese Mischung als Espresso leider nicht immer gelingen. Wenn es dann aber mal optimal läuft, ist die Herstellerbeschreibung durchaus nachvolziehbar. Für mich als idealer Espresso im Milchkaffe bzw. Latte geeignet!
Charakter: Nicht ganz einfacher 100% Arabica, eher ideal für Milchgetränke.
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Mokambo: Rossa

Mocao Mocao Mocao
Sorte: Rossa
Röster: Mokambo
Mischung: Arabica und Robusta
Packungsgröße: 1000 Gramm
MHD: 31.12.2011
Mindesthaltbarkeit ab Röstdatum: 18 Monate ???
Alter und Frische: 1 Monat ???
Beschreibung lt. Röster: Der Cremige von Caffè Mokambo. Haselnussbraune Crema und aromatische Vielfalt machen diesen Espresso zum Allrounder für z.b. Cappuccino, Latte Macchiato & Co.
Besonderheiten: Lieferung nur in Bar Üblichen 1kg Packungen
Verkostung und Test: Perfekte Barmischung mit reichlich Crema.
Charakter: Perfekte Barmischung, Schokoladig
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Caffe Fausto: Espresso Peru

Peru Peru Peru
Sorte: Espresso Peru
Röster: Cafe Fausto, München
Mischung: 100% Arabica
Packungsgröße: 250 Gramm
Gekauft am: Ende März 2010
MHD: 03/11
Alter und Frische: max 1 Woche, frischer gehts nicht!
Beschreibung lt. Röster: ...milder Espresso mit feinen Nussaromen.
Besonderheiten: Bio nach EG Öko Verordung.
Verkostung und Test: Ein gutmütiger, nicht zu kräfiger Espresso nach norditalenischen Geschmack. Sehr gute Crema.
Charakter: Klassischer Espresso mit einer für 100% Arabica Mischungen 1A Crema.
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Moretti Caffe: Crema Bar

Moretti Caffee: Crema Bar Moretti Caffee: Crema Bar Moretti Caffee: Crema Bar
Sorte: Crema Bar
Röster: Moretti Caffe
Mischung: 86% Arabica und 14% Robusta
Packungsgröße: 1000 Gramm
Gekauft am: Anfang August 2010
MHD: 20.05.2012
Alter und Frische: 10 Wochen, also sehr frisch!
Beschreibung lt. Röster: Eine milde und säurearme Komposition ausgewählter Hochland Kaffeebohnen.
Herkunft: Äthiopien, Elfenbeinküste, Uganda und Costa Rica.
Mit seiner fruchtigen Note und dem milden Aroma, wird dieser Caffè zu einem Hochgenuss der Sinne.
Besonderheiten: Vertrieb über Avola GmbH, Wuppertal
Verkostung und Test: Ein sehr kräftiger süditalienischer Espresso mit einer auch für Bar Mischungen überdurchschnittlichen Crema. Dennoch eine leichte Abwertung, da für meinen persönlichen Geschmack deartige Mischungen zu krätig sind. Wer es aber süditalienisch mag, wird mit diesem Espresso voll seinen Geschmack treffen!
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Seitenanfang


Käffchen: Espresso Tropical Rain Forrest

Käffchen: Espresso Tropical Rain Forrest Käffchen: Espresso Tropical Rain Forrest Käffchen: Espresso Tropical Rain Forrest
Sorte: Espresso Tropical Rain Forrest
Händler: Käffchen
Mischung: 60% Arabica und 40% Robusta
Packungsgröße: 500 Gramm
Gekauft am: Januar 2011
MHD: ?
Alter und Frische: Max. 6-8 Wochen
Beschreibung lt. Röster/Händler: Dieser Espresso ist eine mittlere bis kräftige Mischung aus 60 % Arabica und 40% Roubusta.
Der Robusta erzeugt die sehr gute und stabile Crema, sowie ein Vollmundiges Aroma.
Für alle die einen kräftigen Espresso lieben
Besonderheiten: Dieser Kaffee ist nach der "Rainforrest Alliance zertifiziert
Verkostung und Test: Unglaublich! Obwohl mir sonst kein Espresso mit mehr als 20% Robusta Anteil munden wollte, hat mich diese Mischung begeistert!
Einen so runden und samtig weichen Espresso habe ich noch nie probiert. Kein typischer Robusta Nachgeschmack. Es geht also doch. Offensichtlich bedarf Robusta nur einer sorgfältigeren Röstung?
Persönliche Wertung: KaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohneKaffeebohne

Copyright 09/2009 by Dirk Klein