Espresso
:: Einleitung
:: Espresso Zubereitung
:: Festwasseranschluss
:: Die Rezepte
:: La Marzocco GS/3
:: Rocket R58
:: Bezzera Mitica TOP
     Technische Daten
     Eigenschaften
     Boilerdruck
     Stromkosten
     Pumpendruck
     Modifikationen
     Bilder
     Weitere Infos
:: Bezzera BZ07
:: Mahlkönig K30
:: Mazzer Mini Electronic
:: Macap M4D
:: Wartungstipps
:: Nespresso
:: Espresso Caffe Tests
:: Links

Du bist Besucher
Counter
(seit dem 25.10.2003)
Bezzera Mitica TOP
Espresso Maschine

Bezzera Mitica TOP

















Technische Daten

Bauart: Zweikreiser mit Dampf- und Heißwasser Bezug
Brühgruppe: Faema E61 mit Thermosyphonsystem
Leistungsaufnahme: 1350 Watt bei 230V/50Hz
Kesselinhalt: 2 Liter
Tankinhalt: 4 Liter und Festwasseranschluss möglich
Pumpe: Rotationspumpe
Manometer: Jeweils für Brüh- und Kesseldruck
Wasserstandsüberwachung: Elektronisch im Tank und Kessel
Pressostat:   20 Ampére
Gehäuse: Edelstahl AISI 304
Siebträgerdurchmesser:   58mm
Zeit bis zum 1. abschalten der Kesselheizung der neuen Mitica1): 9:54min. (gemessen)
Kesseldruck für 122°C: 1,15Bar (gemessen)
Aufwärmphase (Kessel, Brühgruppe...): min. 40 Minuten (gemessen)
Gewicht: 30kg
Abmnessungen (BxTxH): 320mm x 450mm x 400mm

1) Um ein verkalken der Heizung zu erkennen.

Seitenanfang


Eigenschaften



Vorteile
  • Die Haptik überzeigt schon beim einschalten der Maschine über den stattlichen Kippschalter
  • Klassische Faema-61-Brühgruppe
  • Zwei voneinander unabhängigen Wasserkreisläufe garantieren durch einen Wärmetauscher stets frisch erhitztes Wasser für die Kaffee Zubereitung
  • Manometer für den Brüh- und Kesseldruck
  • Heißwasser- und Dampfbezug über Kipphebel. Umständliches Auf- und Zudrehen entfällt beim Milchaufschäumen (Kipphebel arretierbar)
  • Der 4-Liter-Tank verbirgt sich unter einem Deckel mit Scharnier
  • Elektronische Wasserstandsüberwachung
  • Rotationspumpen mit hoher Förderleistung von 80-100 Litern pro Stunde. Dadurch arbeitet die Maschine auch fast ohne Gegendruck mit dem optimalen Brühdruck von 9 Bar
  • Durch die Rotationspumpe sehr leise
  • Der Brühdruck lässt sich von außen bequem einstellen
  • Tankbetrieb und Festwasseranschluss möglich
  • Professioneller 20 Ampére Pressostat
  • Kein billiger "Auchtung! Heiss" Aufkleber auf der Brühgruppe, sondern ein gelasertes Label
  • Tatsächliche Anzeige des Pumpendrucks (0 Bar) auch nach Bezugsende (weiterlesen...)

Nachteile
  • Kurze Dampflanze

    Seitenanfang


    Boilerdruck

    Welche Kesselwasser Temperatur herscht bei welchem Kesseldruck?

    Druck Boiler Brühtemperatur
    0,4 bar 109°C ? °C
    0,5 bar 111°C ? °C
    0,6 bar 113°C ? °C
    0,7 bar 115°C ? °C
    0,8 bar 117°C ? °C
    0,9 bar 119°C ? °C
    1,0 bar 120°C ? °C
    1,1 bar 122°C 90,4°C
    1,2 bar 123°C 92,7°C
    1,3 bar 125°C 93,6°C
    1,4 bar 127°C 95,1°C

    Dies entspricht ca. 2°C/0,1Bar

    Seitenanfang


    Stromkosten

    Stromkosten (Energieverbrauch) der Bezzera Mitica TOP

    Leistungsaufnahmen (ca. Werte, gemessen)
    Leerlauf: 5 Watt
    Heizung: + 1252 Watt
    Pumpe (Bezug): + 135 Watt

    Die Heizung springt ca. alle 2:17 Minuten für ca. 20 Sekunden an; in der 1. Stunde bis alles durchgeheizt ist, auch öfter. Die 1. Aufheizphase nach dem Einschalten (erstes Abschalten durch den Pressostaten) dauert ca. 9:54 Minuten.



    Bei 24,44ct / kWh ergeben sich Leerlaufkosten (Einschaltphase vernachlässigt) von ca. 4ct je Stunde, bzw. 0,96Euro in 24 Stunden.
    Hinzu kommt noch die zusätzliche Leistungsaufnahme pro Bezug. Diese ist aber im Verhältnis zu den Heizkosten eher gering.

    Seitenanfang


    Pumpendruck

    Alle Siebträgermaschinen mit E61 Brühgruppe und Vibrationspumpe (sowie auch viele mit Rotationspumpe) zeigen auch nach dem Bezugende weiterhin einen "Brühdruck" an.
    Nach Umlegen des Bezugshebels bei Bezugsende wird nur der Druck in der E61 Brühgruppe abgebaut.
    Der Druck im HX Bereich kann nicht Rückwärts über das Expansionsventil oder die Vibrationspumpe abgebaut werden. Je nachdem wo das Manometer angeschlossen ist. Daher wird dann der verbleibende Expansionsdruck angezeigt.

    Dualboiler Funktionsprinzip

    Bei der Bezzera Mitica TOP befindet sich das Manometer für den Pumpendruck am Wasserverteiler zwischen Rotationspumpe, Expansionsventil und Magnetventil zur Kesselfüllung.
    Dadurch kann der Druck rückwärts durch die Pumpe in den Tank abgebaut werden. Somit wird auch nach Bezugsende der korrekte Pumpendruck mit 0 Bar angezeigt (und nicht der vorhandene Expansionsdruck vor der Brühgruppe).
    Die gilt natürlich nur bei Tankbetrieb. Bei Festwasseranschluß wird der Leitungsdruck angezeigt.



    Seitenanfang


    Modifikationen

    Folgende Modifikationen wurden bisher an der Bezzera Mitica TOP vorgenommen:

    IMS E61 200 IM Competition shower screen (Duschsieb)

    IMS Duschsieb IMS Duschsieb IMS Duschsieb

    Austausch des Standard Duschsieb gegen ein IMS E61 200 IM Competition shower screen (Duschsieb).

    Der Austausch gestaltete sich völlig Problemlos: Einfach das Standard Duschieb abziehen und gegen das IMS Duschsieb tauschen. Bei E61 Brühgruppen ist das Duschsieb ist nicht verschraubt, und wird nur durch den Brühgruppen Dichtring in der Brühgruppe gehalten.
    Am einfachsten lässt sich das Duschsieb mit der "Bezugsmethode" herausdrücken: Hierzu den Siebträger mit Blindsieb einspannen und den Bezugshebel umlegen. Sobald Druck aufgebaut wird, den Siebträger wieder lockern und den Bezug stoppen. Hierbei wird durch den Pumpendruck das Sieb herausgedrückt. Achtung: Am besten bei kalter Maschine durchführen, da sonst heißes Wasser aus der Brühgruppe spritzen kann (und wird!).
    Bei Bedarf den Vorgang mehrfach wiederholen, bis sich das Sieb herausnehmen läßt.

    Technische Daten:
  • Version für E61 Brühgruppen
  • Integrierte Membran mit 200µm Löchern
  • Durchmesser (Innen): 56,5mm
  • Durchmesser (Aussen): 60mm
  • Höhe: 17mm

    Vorteile:
    • 98 Lochgruppen a 3mm mit je 19 200µm Löchern (=1862 Löcher a 200µm !)
    • Durch den gleichmässigeren Wasseraustritt (Regendusche) ist theoretisch die Gefahr des Channelings beim Bezug geringer.
    • Zumindest sieht die Oberfläche des Pucks im Vergleich zum Standard Duschsieb nach dem Bezug deutlich glatter und weniger aufgewühlt aus.
    • Der offensichtlichste Vorteil ist allerdings aufgrund der Membran die glatte Oberfläche des Duschsiebs: Hierdurch bleibt deutlich weniger Kaffeemehl am Duschsieb hängen!





    Ausbalancierter Filterträger "Profi" von ECM an der Bezzera Mitica TOP

    ECM Filtertraeger ECM Filtertraeger ECM Filtertraeger

    Die Filterträger der Bezzera Mitica TOP (neue Version im Gelsenkirchener Barock Design) wollten mir von Anfang an nicht gefallen. Der eine mag diese herzogliche Optik - der anderen eben nicht. Und dazu gehöre ich.

    Deshalb habe ich mich nun entschlossen diese Siebträger durch "normale" zu ersetzen. Angelacht haben mich dann die zwei Träger von ECM: Im Vergleich zum Barrocken Ende der Bezzis im klassischen Design.

    Ganz neben bei liegen die ECM Siebträger "Profi" dank der ausbalancierte Gewichtsverteilung (weight-balanced) optimal in der Hand.
    Ich hätte nicht gedacht, das dies so viel ausmacht: Bei den Bezzis war der Kopf deutlich schwerer als der leichte Kunstoff Griff. Dies hatte zur Folge, das beim Ein- und Ausspannen des Filterträgers das schwere Ende gerne mal nach unten fluppte. Nur leicht aber es fluppte. Mit diesen Filterträgern ist das in-die-Hand-nehmen jetzt ein ganz neues Gefühl. Vermutlich ist dies auch bei einigen anderen Herstellern so, aber eben nicht bei Bezzera.

    Möge mir Luca verzeihen, das ich an seiner Bezzera Macchina "fremde" Filterträger nutze. Er muss es ja nicht Wissen ;-)
    Zum Glück sind die ECMs nicht als solche gelabelt.

    Fazit: Für mich persönlich nicht nur eine optische Aufwertung, sondern auch eine ergonomisch/haptische!

    ECM Filtertraeger


    Seitenanfang


    Bilder

    Bezzera Mitica TOP Bezzera Mitica TOP
    Bezzera Mitica TOP Bezzera Mitica TOP
    Bezzera Mitica TOP Bezzera Mitica TOP
    Bezzera Mitica TOP Bezzera Mitica TOP
    Bezzera Mitica TOP Bezzera Mitica TOP
    Bezzera Mitica TOP Bezzera Mitica TOP

    Seitenanfang


    Weiterführende Informationen

    Videos
    Bezzera Mitica Gehäuse öffnen Video von Bella Barista

    mehr...

    Seitenanfang

  • Copyright 09/2009 by Dirk Klein